Close

Questo sito utlizza cookie. Puo' leggere come li usiamo nella nostra Privacy Policy.

WILLKOMMEN bei StampOnTheWeb!

StampOnTheWeb ist eine schnörkellose Service-Webseite, die auch in der Benutzerschnittstelle so einfach wie möglich gehalten ist, um ihren philatelistischen Inhalt bestmöglich zur Geltung zu bringen.

StampOnTheWeb zeigt den Weg durch den Dschungel an Informationen, die auf Tausenden von philatelistischen Webseiten verstreut sind, weil es deren Inhalt anzeigt und leicht erreichbar macht dank einer logischen Klassifizierung, die dem Ordnungsprinzip eines Sammlers entspricht.

Durch StampOnTheWeb erübrigt sich der mühsame und zeitraubende Aufwand, die Angaben einer "traditionellen" Suchmaschine zu entwirren.

 Mit StampOnTheWeb  können Sie:

·         Philatelie in all ihren Aspekten kennenlernen

·         Eine Sammlung anfangen oder weiter ausbauen

·         Eigenes philatelistisches Wissen erweitern

·         Teilhaben am organisierten philatelistischen Leben.

StampOnTheWeb ist weder eine Suchmaschine noch eine Zusammenstellung von Links, sondern ein einfaches Werkzeug, mit dem eine direkte Verbindung zu den Bereichen hergestellt wird, die den spezifischen Interessen des Besuchers entsprechen .

Die Informationen werden auch weiterhin von allen aktiven philatelistischen Quellen (Webseiten, die vom di  StampOnTheWeb Team ausgewählt worden sind) erstellt und gepflegt.

Alle Links wurden im Januar 2016 getestet. Sie werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, sodass nur aktive Webseiten aufgenommen sind.

Philatelisten sind eingeladen, neue Links zu empfehlen und fehlerhafte oder tote Webseiten zu melden, sodass das Werkzeug dank seiner Nutzer ständig verbessert wird.

Für Anregungen und Kontakte senden Sie bitte eine Mail an: pmacrelli@aicpm.net

 

StampOnTheWeb ist ein Projekt des AICPM (Italienischer Verband der Militärpost Sammler), des größten italienischen Verbands für Postgeschichte.

·         seit 42 Jahren aktiv (Gründung 1974)

·         aktuell 730 Mitglieder

·         136 Ausgaben von La Posta Militare, dem vierteljährlich erscheinenden Magazin des AICPM (jeweils   64 Seiten in Farbe), die alle auf unserer Webseite abrufbar sind.

·         Veröffentlichung von 13 Büchern in den letzten Jahren, die all an Interessenten kostenfrei abgegebe wurden.

·         auf der IPHLA 2012 erhielten die Publikationen des AICPM folgende Auszeichnungen: 3 x Großgold, 1 x Gold, 3 x Großvermeil und 1 x Vermeil.

·         138 Exponate von AICPM-Mitgliedern auf unserer Webseite abrufbar.

·         300.000 Besuche der AICPM-Webseite in den letzten zehn Jahren: www.aicpm.net

Ing. Piero Macrelli  AICPM Präsident; FSFI Präsident 

Free counters!